Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Wir sind auch auf Facebook
Zur Homepage von Dietmar Nietan, MdB
Mitglied werden!
Jusos Düren
SPD-UB-Kreis Düren
Wir in NRW-SPD
SPD Bund
Dürener Bündnis


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Düren, 16. Februar 2017

Maßnahmen gegen den Abwärtstrend in einigen Straßen von Nord-Düren

AmpelPlus informiert
„Der Dürener Politik wird zusammen mit der Verwaltung und der Stadtteilvertretung Maßnahmen gegen den Abwärtstrend in einigen Straßen von Nord-Düren ergreifen“, betont Henner Schmidt (SPD), Sprecher der Ampel Plus im Stadtrat. Die Stadtteilvertretung beklagt die Zunahme von vernachlässigten Immobilien, in denen kleine Wohnflächen voller Missstände zu hohen Preisen vermietet werden. Dies geschieht meistens an Mieter, die auf dem freien Wohnungsmarkt keine Chancen haben, eine Wohnung zu finden.

„Dieser vielfältige und interessante Stadtteil mit etlichen Stärken aber auch Fehlentwicklungen muss nach dem Auslaufen des Projekts Soziale Stadt Düren- Nord weiter positiv entwickelt werden“, dies ist die einhellige Meinung des Stadtrates. Eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Technischen Beigeordneten Paul Zündorf, die Stadtteilvertretung und die Politik haben alle rechtlichen, technischen und finanziellen Möglichkeiten untersucht, um die Probleme zu lösen. Viel weitergekommen, ist man allerdings nicht. Der Rat will deshalb einen neuen Anlauf unternehmen und hat in seiner letzten Sitzung der Forderung der Stadtteilvertretung zugestimmt, dass die Verwaltung ein Handlungskonzept und eine Gesamtstrategie für vernachlässigte Immobilien aufstellt. Diese sogenannten Schrottimmobilien gibt es übrigens nicht nur in Düren-Nord, sondern auch in anderen Stadtteilen.

Zum Seitenanfang